22. August 2016

Wellness am Wiesensee


Kurz bevor der Alltag und die Schule wieder losgeht haben wir noch ein verlängertes Wellness
Wochenende im schönen Lindner Hotel & Sportingclub am Wiesensee eingelegt.


Neben einem Paradies für Golfer ist das Hotel vor Allem auch ein Highlight
für Wellness-Fans. Das Hotel ist auf 900 Quadratmetern Wald und Wiesenspa mit verschiedenen
Saunen, einem Innenpool, einigen Ruheräumen und einem privaten Spa-Bereich ausgestattet.


Dort kann man verschiedene Anwendungen von Massage über Kosmetikbehandlungen buchen.
Behandelt wird mit den Produkten von Barbor und La Prairie.


Die 18 Loch Golf-Meisterschaftsanlage trennt nur
wenige Meter vom Hotel. Das in direkter Seelage angelegte Spielfeld
bietet eine überdachte Driving Range, Putting, Pitching und Chipping Greens
und alles was das Golferherz höher schlagen lässt.


Rund um den Wiesensee bieten sich ausserdem für Radfahrer und Wanderer zahlreiche
Möglichkeiten die Natur zu entdecken. Aufgrund der zentralen Lage zwischen
den Ballungszentren Rhein-Main, Rhein-Ruhr und Köln-Bonn ist es gerade für diese
Gebiete sehr schnell und unkompliziert für ein Wochenende zum Abschalten zu erreichen.

Auch kulinarisch haben wir es uns gut gehen lassen. Abends gibt es die Wahl
zwischen Essen a la carte oder sehr gut sortierten Themen Buffets. Sehr lecker!


Das Hotel kann ich in Allen Punkten mit bestem Gewissen empfehlen!
Das war sicher nicht mein letzter Aufenthalt dort!
Mehr Infos rund um das Hotel findet ihr auf der Homepage: HIER


Ich wünsche Euch einen schönen Wochenstart und ggf.
einen schönen Schulanfang,
liebe Grüße,
Anja

*In Kooperation mit Lindner Hotel Wiesensee

16. August 2016

schnelle Pflaumen Tarte mit Nuss Streuseln


Wie versprochen zeige ich Euch heute noch schnell
was ich mit den Pflaumen vom letzten Post angestellt habe.


Ich habe eine schnelle Pflaumen Tarte mit Nuss Streuseln gebacken.
Und hier kommt das Rezept. Schmeckt lecker saftig und geht wirklich schnell:

Zutaten:

Für den Teig:

250g Magerquark
7 EL Öl
/ EL Milch
90g Zucker
350g Mehl
1 Päckchen Backpulver

Für den Belag:

800-1000g Pflaumen
150g gemahlene Haselnüsse
4 EL Zucker
2 TL Zimt
100g Butter


Zubereitung:

Den Teig mit o.g. Zutaten herstellen. Tarteform einfetten. Teig in die Tarte-
form auslegen. Pflaumen entsteinen und vierteln und auf den Teig legen.
Die Streusel herstellen. Dafür Nüsse, Zimt und Zucker mit der kalten
Butter verkneten. GGF. noch etwas Mehl dazugeben. Im vorgeheizten
Ofen bei 200 Grad 30 Minuten backen. Gartest machen.


Und eine schöne Shorts aus der Villa Smilla habe ich heute noch für Euch.
Die kann ja jetzt, nachdem der Sommer sich wieder zeigt, auch endlich 
wieder getragen werden. Sieht ganz süß zu Flipp Flops und Shirt aus.



Liebe Grüße,
Anja 

P.S.
Shorts:

Geschirr/Tuch:


5. August 2016

Sommerfarben


Wer meinen Blog schon länger liest, weiss meine Einrichtung hat sich seit
2009 schon öfter geändert. Seit ein paar Jahren liebe ich es aber etwas
moderner und schlichter und sehr reduziert.


Und ich will jetzt meine Hand nicht ins Feuer legen aber ich denke das ich
angekommen bin ;-). Dieser Stil passt einfach am besten zu mir.
Und der Farbe weiss mit zartem Grau und Pastelltönen 
bin ich ja sowieso schon immer treu gewesen.


Am Liebsten kombiniere ich den schlichten Stil hin und wieder mit ein paar alten Stücken.
Ich finde genau dieser Stilbruch lässt den Stil aufleben und richtig wirken.


Ich habe mir auch ein paar frische Blumen geholt. Wenn der Sommer ja draussen
wirklich zu Wünschen übrig lasst dieses Jahr, dann mach ich es uns in den 4 Wänden
wenigstens sommerlich frisch.


Ein paar neue Projekte sind auch in der Mache. Bei der Suche nach schönen 
Möbeln zum Kombinieren mit modernen Designern
bin ich auch auf die Seite von stilwohnen gestossen.


Da findet ihr wirklich über Tisch und Kommode und Stuhl viele wunderschöne
einzigartige antike Möbelstücke, die sich auch in einem modernen 
Haus wunderbar kombinieren lassen.


Ein besonderes Auge habe ich auf DIESEN Schrank geworfen.
Der würde sich in meinem Schlafzimmer sicher wunderbar einfügen....:-)


Und jetzt wünsche ich Euch ein schönes Wochenende,
was ich mit den Pflaumen anstelle das zeige ich Euch beim nächsten Mal,
liebe Grüße,
Anja

31. Juli 2016

Outro California Almonds


Jetzt ist es soweit, die 21 Tage sind vorbei, in denen ich täglich eine Handvoll 
California Almonds* gesnackt habe. Wie versprochen, berichte ich heute von 
meinen Erfahrungen. Letzendlich kann ich das Ergebnis 
in ein paar Punkten zusammenfassen.


1. Ich bin über den Tag viel satter als sonst und verzichte gänzlich auf ungesunde Snacks zwischendurch.
Ich muss dazu sagen, dass mir das vorher schon leicht fiel, doch mit den 
California Almonds ist es perfekt.

2. Es stellt sich eine Routine ein, d.h. es gehört morgens schon fast dazu wie Kaffee trinken,
meine Ration kalifornische Mandeln zu snacken.

3. Die kalifornischen Mandeln schmecken sehr köstlich und lassen sich super easy in meinen
Alltag einbauen. Wenn ich sie nicht zum Frühstück gegessen habe, dann zwischendurch,
bei der Hausarbeit, im Urlaub, am Pool, im Büro...


Meine Lieblings-Frühstücks-Variante bereite ich so zu:

5-6 EL Naturjoghurt
1 EL Honig
1 Prise Zimt
verschiedene frische Beeren und/oder andere Früchte
1 Handvoll kalifornische Mandeln
ggf Schokosplitter


Auf der Suche nach süssen Küchenutensilien u.a. für meine Food-Postings
bin ich auf die Seite von massivum gestossen. Ich hab mich für das kleine Gewürz-Schränkchen
und die erste Hilfe Box, die ich allerdings als Früchte-Box
umgewandelt habe. Das schöne dunkle Holz bildet einen tollen Kontrast zu weiss.


In dem süssen Schränkchen habe ich u.a. meine kalifornischen Mandeln versteckt!


Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag,
liebe Grüße,
Anja

P.S.
Granny-Küchenutensilien:

*powered by California Almonds


29. Juli 2016

Mallorca - Camp de Mar


Heute folgen noch ein paar Bilder von der schönen Insel.


Einen Tipp zum Essen gehen habe ich heute für Euch.


Das Restaurant im malerischen Ambiente befindet sich direkt über dem 18. Loch am Golf
de Andratx. Besonders schön ist die grosse Aussenterrasse auf der wir einen Geburtstag
gefeiert haben. Also falls ihr mal was stilvolles und schickes für einen besonderen
Anlass im Urlaub sucht und zufällig auf der Insel seid, das Campino 
in Camp de Mar kann ich Euch sehr empfehlen.


In der Bucht von Camp de Mar waren wir auch baden. Glasklares 
Wasser und weisser Sandstrand.


Und zwei schöne Sommer-Maxikleider von Boden zeige ich Euch noch.


Die sind aus fliessendem Jersey. Die Wickelkleider  von Boden sitzen ganz toll.
Ein weiteres Bild vom Kleid habe ich HIER eingestellt.
Das Schwarze kann man mit den passenden Accessoires entweder 
sportlich kombinieren oder elegant. Beide Kleider sind gerade 
für den Urlaub Abends perfekt.


Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende,
liebe Grüße,
Anja

Maxi-Kleider:
Boden direkt